... Fragen über Fragen bei der Fotografenauswahl. Hier findet ihr ein paar Antworten:

 

Bis wann sollten wir unseren Hochzeitstermin spätestens bei dir anfragen?

Am besten so schnell wie möglich. Gerade Samstagstermine in den beliebten Hochzeitsmonaten Mai bis August sind meist schon 1 Jahr im Voraus vergriffen.

 

Was passiert nach unserer Terminanfrage?

Sobald ihr mir euren Hochzeitstermin mitgeteilt habt, vereinbaren wir einen unverbindlichen Kennenlerntermin - entweder persönlich oder per Skype/Facetime. Dabei können wir uns persönlich kennenlernen und herausfinden, ob die "Chemie" passt. Erst danach bucht ihr euren Hochzeitstermin fest bei mir.

 

Wir haben noch nie vor der Kamera gestanden. Bekommen wir trotzdem schöne Paarfotos?

Einige Wochen vor eurem Hochzeitstermin biete ich meinen Brautpaaren ein kostenloses Probeshooting an. Nicht jeder ist es gewohnt, vor der Kamera zu stehen. Deshalb nutze ich den Termin gerne, euch noch etwas besser kennenzulernen. Und ihr bekommt ein Gefühl dafür, wie es ist, als Paar vor der Kamera zu stehen. Außerdem erhaltet ihr einen ersten Eindruck davon, wie ich arbeite. So könnt ihr an eurem großen Tag sehr viel entspannter vor der Kamera agieren.

 

Welche Infos brauchst du im Vorfeld von uns?

Ein paar Tage vor eurer Hochzeit klären wir alle finalen Details zum Ablauf. Dafür ist es wichtig, dass ihr das Paar-/Familienshooting am Hochzeitstag mit ca. 1 Stunde im Tagesablauf berücksichtigt. Ansonsten bin ich immer dort zur Stelle, wo ihr seid bzw. wo besondere Momente festgehalten werden sollen. Als Hochzeitsfotograf bin ich es gewohnt, flexibel zu sein und mich immer auf neue Situationen einzustellen.

 

Wieviele Fotos bekommen wir von dir?

Wieviele Fotos auf eurer Hochzeit entstehen, hängt ganz vom Ablauf und der Dauer der Begleitung ab. Bei einer Ganztagesreportage bekommt ihr im Schnitt ca. 500-600 retuschierte und in meinem Stil bearbeitete Fotos auf einem USB-Stick von mir. Zusätzlich erhaltet ihr 10 Papierabzüge auf hochwertigen Fotopapier in 13x18 cm.

 

In welchem Format bekommen wir unsere Fotos und sind auch Schwarz-Weiß-Fotos dabei?

Ihr erhaltet eure Fotos immer in Farbe sowie in Schwarz-Weiß auf einem USB-Stick von mir. Die Fotos sind in höchster Auflösung im jpg-Format gespeichert und enthalten keine Kennzeichnung, wie Wasserzeichen o.ä. Ihr könnt eure Fotos also für eure privaten Zwecke frei verwenden.

 

Bietest du auch Drohnenfotografie an?

Bei guten Wetterverhältnissen und der Erlaubnis eurer Hochzeitslocation und -gäste erstelle ich mit meiner Kameradrohne gerne zusätzlich zu den klassischen Aufnahmen ein paar Fotos eurer Hochzeitsgesellschaft/Gruppenfotos oder von eurer Location, die durch ihren besonderen Blickwinkel begeistern werden. Diese Fotos sind im Paket "Deluxe" inklusive.

 

Bis wann bekommen wir unsere Fotos von dir?

Ihr haltet innerhalb von 4 Wochen nach eurer Hochzeit eure Fotos in den Händen. Diese Zeit benötige ich, um eure Fotos zu sortieren und zu bearbeiten. Meist geht es aber etwas schneller.

 

Wie lange sind unsere Fotos bei dir gespeichert?

Ich rate euch immer, eure Fotos direkt vom USB-Stick noch einmal separat bei euch zu sichern. Eure Fotos sind darüber hinaus für 12 Monate auch bei mir gespeichert und im Notfall erneut für euch abrufbar.

 

 

Falls ihr noch weitere Fragen haben solltet, ruft mich einfach an: 0211-1664822 oder 0173-5162394